M

Manchmal heiraten nicht nur zwei Menschen, manchmal sind aus diesen Zweien vielleicht schon vier geworden. So war es zumindest bei Nina und Horst. Und so wurde in der Hamburger Hauptkirche St. Petri nicht nur die kirchliche Hochzeit, sondern auch die Taufe der beiden kleinen Kinder zelebriert. Absolut bewundernswert haben die beiden ihren Hochzeitstag genossen und dass, obwohl sie neben den Hochzeitsvorbereitungen auch eine ganze Menge Kind handeln mussten. Zwischen Windeln, Schnuller und ungeplanten Ess- und Kuschelpausen wurde ihr Tag gebührend gefeiert. Als Familie. Nachdem die Champagnergläser im Herrensaal der St.Petri Kirche klirrten und auf die Liebe angestoßen wurde, ging es für die Gäste auf eine Stadtrundfahrt durch Hamburg. Wir sind dann mit Nina und Horst zu Fuß durch die Hamburger Innenstadt spaziert, vorbei an bummelnden Fußgängern, der Binnen- und der Außenalster. Unser Ziel – die Location für die Hochzeitsfeier, der Ruder-Club Favorite Hammonia an der Außenalster. Es war ein turbulent, wundervoller Tag, ganz urban, hanseatisch durch und durch.

Comments
Add Your Comment

CLOSE MENU