A MICRO-WEDDING IN TIMES OF CORONA

Wir alle hatten Pläne und dann kam Corona… Und die Welt stand und steht still und mittendrin steht ihr – und wollt heiraten. Diese Zeit verlangt uns allen viel ab, Hochzeitspaare müssen Pläne umwerfen, umdenken, sich vielleicht (sehr) reduzieren, kreativ werden, alles nach aktuellsten Bestimmungen ausrichten und dann vielleicht nochmal wieder komplett neu denken. (Und ganz vielleicht ist das doch der Zeitpunkt wo es sich lohnt eineN HochzeitsplanerIn mit ins Boot zu holen) Und sofern ihr nicht eh ein Elopement geplant hattet, müssen vielleicht langjährige Träume begraben werden und es wird sich zurückbesinnt. Darauf, warum ihr zwei eigentlich heiraten wollt. Es geht zurück zum tiefsten Ursprung. Es geht doch eigentlich nur um euch. Um eure Liebe. Denn #loveisnotcancelled. Niemals, nie!

Wir möchten euch mit diesem Journal Beitrag etwas inspirieren, denn Freude, Liebe, Romantik und den Mut sein Schicksal selbst in die Hand zu nehmen, braucht und gibt es, auch während einer weltweiten Pandemie. Vielleicht sogar ganz besonders dann. Die Welt ist gerade verrückt, die Zeiten herausfordernd, aber eure Liebe lässt sich doch davon nicht klein kriegen. Und habt ihr schon einmal über eine ‘micro-wedding’ nachgedacht? Vielleicht ist dies der richtige Zeitpunkt…

CLOSE MENU